Fühlst du es auch?

“Was meint er?” fragst du dich sicher. Ist es dir nicht aufgefallen? In deinem Umfeld, deiner Familie, deinen Freunden?

In den Nachrichten wirst du von dem, worüber ich dir erzählen möchte, sicher nichts hören. Die Nachrichten sind dazu da, um uns ein Bild von der Welt zu präsentieren, das uns Angst machen soll und uns davon überzeugen soll, dass die Welt ein schlechter Ort ist und dass wir das so akzeptieren sollen, denn wir können daran ja sowieso nichts ändern. Richtig?

Falsch!

Ich weiß nicht, ob du es mitbekommen hast, aber wir erleben gerade eine große Welle der Veränderung in der Welt. Sieh und hör dich doch um, es passiert mehr als es der Anschein glauben lässt:

  • Neue Erkenntnisse in der Wissenschaft, die uns eine völlig neue Sicht auf die Welt um uns herum zeigt und die daraus resultierende holistische Beziehung mit ihr
  • Bahnbrechende Entdeckungen im Bereich der Medizin, die viele der veralteten Annahmen der Schulmedizin über Bord wirft und Platz macht für ein Gesundheitswesen, das den Menschen als Einheit sieht und nicht als Maschine
  • Startups, die der Zukunft den Weg bereiten
  • Neue Formen von Währungen, die nicht Werkzeug von finanziellen Institutionen sind
  • Die Wiederentdeckung von spirituellen Praktiken wie Meditation, Yoga und vielen anderen Jahrtausende alten Praktiken, die wieder einen Platz im Leben des modernen Menschen finden
  • Die immer größer werdende Bewegung hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft
  • Die Aufdeckung von Korruption in den höchsten gesellschaftlichen und politischen Schichten
  • Die steigende Anzahl von Menschen, die kein Vertrauen mehr in die Massenmedien haben und sich ihre Informationen aus alternativen Quellen beschaffen

Diese Veränderungen sind noch lange nicht abgeschlossen, aber sie haben einen gewissen Schwung aufgebaut, den so schnell nichts zum stoppen bringt. Es ist ungewiss wohin die Reise führen wird, aber eins ist sicher: Es wird unsere Welt wie wir sie kennen für immer verändern.

Die Zeit in der wir heute leben ist sicherlich auch eine kritische Zeit, in der die Menschen mit vielen Problemen konfrontiert werden, aber diese Probleme haben wir zu einem großen Teil selbst erschaffen und jetzt geht es darum, an den dadurch entstandenen Herausforderungen zu wachsen.

Wie viele Menschen in deinem Umfeld laufen mit einem Fragezeichen über ihrem Kopf herum, weil sie die Welt hinterfragen und Dinge nicht einfach nur hinnehmen, wie es so lange der Fall war?  Wie viele achten mehr auf das, was sie essen und vor allem wo es herkommt? Wie viele lehnen das leere Konsum-Leben ab, das uns die Gesellschaft als erstrebenswert verkauft, weil es uns anscheinend ja glücklich und zufrieden machen soll? Wie viele sind unzufrieden mit ihrer Arbeit und suchen sich andere Wege um ihr Leben zu leben?

Einer? Zwei? Alle?

Ich wette da ist mindestens eine Person in deinem Umfeld, die eine solche Veränderung erlebt und wenn es eine solche Person in deinem Umfeld noch nicht gibt, dann ist das die perfekte Gelegenheit, diese Person selbst zu sein und die Chancen und Möglichkeiten unserer heutigen Zeit zu nutzen, um Teil dieser umfangreichen Veränderung zu werden und sie weiter voranzutreiben.

Niemals zuvor in der Geschichte der Menschheit gab es diesen Umfang an Möglichkeiten, die Welt um uns herum auf so positive Weise zu beeinflussen und unsere Stärken und Talente mit der Welt zu teilen, wodurch wir andere Menschen dazu inspirieren, das gleiche zu tun. Wir können niemals wissen und erleben, was das Leben für uns bereithält, wenn wir nicht aus unserer dunklen Höhle der Angst und Sorgen heraustreten, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das Leben dich trägt und dich unterstützt, wenn du tust was du liebst und deine Freude mit der Welt teilst. Lass diese Zeit nicht an dir vorbei ziehen.

Do it, 4yourself and others!

Phillip

Dieser Text ist ein Gastbeitrag von Phillip Lehnert, der persönlich und mit seiner Seite RebelPoetry bewegende Schriftstücke teilt, die das Herz berühren und uns zu einem authentischen Leben aufrufen.

Wenn auch du gerne einen Beitrag auf 4yourSELF veröffentlichen willst, dann schicke mir einfach eine Email an Matthias@4yourSELF.de .

Phillip hat mich übrigens bei der Illustration meines neuen Buches „Wie du dir selbst treu bleibst: Eine semi-humorvolle Anleitung zu deinem authentischen Ich“ enormst unterstützt! Klicke hier, hol dir das Buch und überzeuge dich von unserem gemeinsamen Meisterwerk! Buche Phillip für deine persönlichen Desingaufträge über designanfragen.lehnert@gmx.de !

Kommentar verfassen